Charly-Ann Cobdak`s Ausstellung in München nur noch 3 Wochen

Mit einer Bildergalerie von 4o Fotos weist Charly-Ann Cobdak in ihrer FB-Seite des LTIM darauf hin, daß ihre neueste Ausstellung am 11.März zuende geht. Es ist ihr temporäres LowTech Instruments Museum , bekanntlich beheimatet in der Galerie Gerhard Grabsdorf (Aventinstrasse 10) . Hier das Exponat „PhiloDramaticus – Eine pinocchiotische Maschine“ in Bewegung:

Bildband mit Kunstmaschinen von Charly-Ann Cobdak…

…erscheint am Anfang November in der Münchner Galerie Gerhard Grabsdorf. Am Samstag, den 6.11.21, findet die Vorstellung des Buches zwischen 19 und 22 Uhr in der Galerie mit Charly-Ann Cobdak statt. Es geschieht im Rahmen ihrer 5. LTIM-Schau , die bis Ende Februar laufen wird.  https://www.grabsdorf.de/ Zum Buch:  Hochformat DIN A 4,  34 Maschinen auf … „Bildband mit Kunstmaschinen von Charly-Ann Cobdak…“ weiterlesen

Charly-Ann Cobdak in der Münchner Galerie Gerhard Grabsdorf

Vor gut 3 Wochen startete Gerhard Grabsdorf eine neue Serie von Werken der namhaften Kinetikerin aus München  (Low Tech Instruments Museum) . Nun steuert er ein fein ausgeleuchtetes Video bei, das erste Impressionen des Objektes mit dem typisch Cobdakschen Titel  „PhiloDramaticus – eine pinocchiotische Maschine“ gibt. http://www.lowtechmuseum.com/  

Charley-Ann Cobdak startet ihre neue Ausstellung in der Galerie Grabsdorf (München)

Mit neuen Arbeiten startet die bekannte Münchener Kinetikerin  Charley-Ann Cobdak ihr LowTech Instruments Museum V  in der Galerie Gerhard Grabsdorf.  https://www.grabsdorf.de/ Die Vernissage ist am Do.,den 23.9.2021 , ab 18 Uhr. Hier der Trailer: In der Einladung zur Eröffnung wird gefragt „Was versteckt sich hinter Werken wie                                                                                                                                   _ A.    Cunningham’s Recommendation in Times of Crisis … „Charley-Ann Cobdak startet ihre neue Ausstellung in der Galerie Grabsdorf (München)“ weiterlesen

Charly-Ann Cobdak : Teilnehmerin des Automata Festivals in Rüdesheim

Charly-Ann Cobdak ( Low Tech Instruments Museum) wird in 4 Wochen (3./4.August) mit Kunstmaschinen in Rüdesheim anläßlich des Automata Festivals zu sehen sein. Ihr Münchner Galerist Gerhard Grabsdorf hat in seinem Youtube-Kanal einige neuere Videos publiziert, von denen ich hier das gestern erschienene letztere (3min) nenne: Es ist auch ein Katalog zum  Low Tech Instruments … „Charly-Ann Cobdak : Teilnehmerin des Automata Festivals in Rüdesheim“ weiterlesen

Charly-Ann Cobdak mit neuer Ausgabe Ihres LowTech Instruments Museum (München)

Es ist wieder soweit : in der Grabsdorf Galerie in München ist am vergangenen Wochenende nach einer längeren Pause eine neue Saison des temporären Museums ihrer Kunstmaschinen eröffnet worden. Ein ausführlicher Artikel dazu von Jutta Czeguhn erschien am 5.Mai 2019 in der Süddeutschen Zeitung: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/lowtech-instruments-museum-muenchen-1.4433024    

Charly-Ann Cobdak: neue Ausstellung in München

Die bekannte Münchner Maschinenkünstlerin Charly-Ann Cobdak wird am 31.Januar um 18.30 Uhr ihre neue Ausstellung „Lowtech Instruments“ im Hotel Olympic (Glockenbach-Viertel im südlichen Zentrum Münchens) eröffnen.  Im Anschluß daran gibt es um 20 Uhr eine Lesung des namhaften Schlagzeugers Willy Ketzer (hier ist eine Voranmeldung beim Hotel erforderlich)